Euronozzle Autogas Adapter erfolgreich in den USA

Euronozzle Autogas Adapter

Autogas Adapter mit zahlreichen Vorteilen

Während sich die Europäer uneins über einen gemeinsamen Autogas Adapter sind, wird der Euroconnector / Euronozzle jenseits des Atlantiks immer beliebter. In den USA findet der Autogas Adapter „invented in Europe“ große Zustimmung und verbreitet sich immer weiter. Nicht ohne Grund – schließlich ist der europäische Autogas Adapter einfach und sicher zu bedienen und schont darüber hinaus die Umwelt.

 

Probleme mit Autogas Adapter gelöst

Zur Einführung des Euronozzles hatte der Tankadapter noch Probleme bereitet. So konnte der Autogas Adapter nach der Betankung mit Autogas nur mit viel Mühe wieder von der Zapfpistole gelöst werden und erzeugte dann bisweilen einen enormen Rückstoß. Die Probleme waren damit zu erklären, dass weder der Autogas Adapter noch die Zapfpistole der Gastankstelle über einen Druckausgleich verfügten. Dies hing mit den gestellten Anforderungen an den Tankadapter zusammen, wonach der Autogas Adapter kein Gas ablassen sollte.

 


Somit wurde dem Tankadapter sein entscheidender Vorteil – die Umweltverträglichkeit – zum Verhängnis. Schließlich wird beim Druckausgleich immer etwas Autogas an die Umwelt abgegeben. Am Ende konnte jedoch ein Kompromiss gefunden werden, der dem Euronozzle Autogas Adapter zur endgültigen Marktreife verhalf.

 

Der einfache, sichere und umweltschonende Autogas Adapter

Anders als ein ACME, Dish oder Bajonett Tankadapter kann der Euronozzle komfortabel mit nur einer Hand bedient werden. Die Vorteile überzeugen jeden Anwender - kein Verkanten, kein Drehen mehr - der Autogas Adapter nach DIN EN 13760 wird so gefertigt, dass man Autogas wie bei einem konventionellen PKW tanken kann. Beim Zug des Hebels der Zapfpistole wird der Autogas Adapter arretiert und das LPG-Auto kann betankt werden. Darüber hinaus tritt beim Lösen der Zapfpistole vom Autogas Adapter kaum noch verdampftes Autogas aus. Schließlich wurde der Tankadapter von vornherein so konstruiert, dass kaum Gas aus der Kammer des Autogas Adapters entweichen kann. Der Euronozzle Tankadapter verliert somit nur 40% der Gasmenge, die ein herkömmlicher Autogas Adapter (ACME, Dish oder Bajonett) an die Umwelt abgibt. Somit wird durch den europäischen LPG Adapter die Emission von Autogas deutlich reduziert, was aktiv zum Schutz der Umwelt beiträgt.

 

In der Theorie gut – in der Praxis mangelhaft

So viel zur Theorie! Da sich jedoch der Euronozzle nicht in Europa durchgesetzt hat, funktioniert das Grundprinzip des LPG-Adapters nicht richtig. Schließlich kann das Rückschlagventil das LPG nur zurückhalten, wenn der Umrüster den Adapter fest am Tankanschluss verbaut. Da jedoch in Europa noch drei weitere LPG-Adapter Normen verbreitet sind, möchte niemand einen fest installierten Euronozzle in seinem Auto haben. Schließlich kann man sonst lediglich in Spanien und Portugal LPG tanken. Wenn jedoch der Fahrer den Adapter nach dem Tanken wieder abschraubt, entweicht das gesamte Autogas, dass hinter dem Ventil im Euronozzle zurückgehalten wurde. Aus diesem Grund hat kaum noch ein Euronozzle das integrierte Rückschlagventil verbaut. Somit ist auch der Vorteil der geringen Emission dahin.

 

Der Euronozzle Autogas Adapter verbreitet sich in den USA

Die amerikanische Autogas Industrie ist überzeugt vom Euronozzle und arbeitet aktiv an der Verbreitung des LPG-Adapters. Dabei spielt auch der hohe Sicherheitsaspekt des Tankadapters eine große Rolle. Sollte sich der Tankadapter in den USA als alleiniger Standard durchsetzen, kann er dort sein volles Potenzial ausschöpfen. Die sichere Verbindung beim Tanken von LPG sowie die geringe Emission von Autogas sind grundlegende Vorzüge, die dem Autogas Adapter einen hohen Sicherheitsstandard verleihen. Daher werden nicht nur viele neue Gastankstellen mit dem neuen Tankadapter-Standard ausgerüstet – auch vorhandene LPG-Tankstellen werden in den USA für den sicheren Autogas Adapter umgerüstet. Befürworter des Euronozzles hoffen, dass der Erfolg in den USA auch die Verbreitung des Tankadapters in Europa fördert und man in Zukunft ohne vier verschiedene Autogas Adapter in Europa LPG tanken kann. Spanien und Portugal sind bislang jedoch die einzigen Länder, in denen der Adapter verwendet wird.   

 

 


Patentierte Autogas Adapter mit Sinterfilter zum Wechseln - ab 24,90 €

Kommentar schreiben

Kommentare: 0