Tankadapter mit Tasche

Autogas Steuervorteil bis Ende 2022

Autogas bleibt bis 2022 günstig

LPG-Steuerbegünstigung bleibt doch

Die Bundesregierung vollzieht eine Kehrtwende! Anders als es der Bundesfinanzminister angekündigt hatte, wird Autogas bis Ende 2022 weiterhin steuerlich begünstigt – zugleich wird die Autogas-Steuer langsam an den normalen Steuersatz angeglichen. Pro Jahr steigt der LPG-Preis ab 2019 um 2,94 Cent (inkl. MwSt.) an. Ab 2023 wird es keine weitere Erhöhung der Autogas-Steuer mehr geben. Dann kostet LPG 14,7 Cent mehr als heute.

   

Bundestag beschließt Verlängerung der Förderung

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde das neue Energiesteuergesetz vom Bundestag verhandelt und heute verabschiedet. Neben der Verlängerung des Steuervorteils für Autogas wurde darüber hinaus auch eine weitere Förderung von Erdgas bis Ende 2026 beschlossen. Ab 2024 soll die Erdgas-Förderung jedoch schrittweise reduziert werden.

 

Autogas weiterhin günstig: Öffentlicher Druck bringt die Bundesregierung zum Einlenken

Der Druck der Öffentlichkeit war offenbar zu groß, um in Zeiten des Diesel-Skandals den umweltfreundlichen Kraftstoff Autogas zu benachteiligen und höher zu besteuern. Dies hätte laut Ansicht vieler Politiker aus Reihen von CDU/CSU und SPD ein falsches Zeichen gesetzt.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Autogas Steuervorteil

Zeitungsartikel Autogas Steuer

Quelle: Tagesausgabe der Braunschweiger Zeitung vom 12.04.2017

Bundesrat befürwortet niedrige Autogas-Steuer

Ein Funken Hoffnung für alle Besitzer eines LPG-Autos – Der Bundesrat stemmt sich gegen den Beschluss des Bundeskabinetts und plädiert für eine Fortführung der steuerlichen Begünstigung von Autogas. In der Debatte haben sich die Vertreter der Bundesländer für eine Verlängerung des LPG-Steuervorteils bis Ende 2023 ausgesprochen.

Als nächstes soll eine Debatte im Bundestag folgen – Ausgang offen! Allerdings gibt es mit Wolfgang Schäuble einen prominenten Gegner einer weiteren Steuerbegünstigung. Ob sich die Befürworter einer Autogas-Förderung durchsetzen können bleibt also abzuwarten. Doch selbst Angehörige der CDU/CSU Fraktion widersprechen Schäuble und fordern das Wahlversprechen der großen Koalition einzulösen.

 

Petition für die Verlängerung des LPG Steuervorteils wurde verlängert

Auch die AutogasTec ist weiterhin aktiv und versucht mit Ihrer Petition zur Verlängerung des Steuervorteils von Autogas Druck auf die Politik auszuüben. 


mehr lesen 0 Kommentare

Autogas-Steuer steigt nach 2018 um 14,7 Cent

Autogas-Steuer steigt

Update vom 02.07.2017: Die Politik hat doch ein Einsehen! Der Steuervorteil auf LPG bleibt und wird bis Ende 2022 verlängert! 

Die Koalition aus CDU/CSU und SPD bricht ihr Wahlversprechen und kippt die LPG-Förderung

Der erste Gesetzentwurf zum Energiesteuergesetz von 2016 wurde von Wolfgang Schäuble überworfen. Bereits dieser Entwurf erntete seitens des deutschen Flüssiggas-Verbands (DVFG) heftige Kritik, da darin Erdgas (CNG) gegenüber Autogas (LPG) bevorzugt behandelt werden sollte. 


mehr lesen 10 Kommentare

Autogas-Mythen Teil 2

LPG tanken

Autogas im Vergleich zu Benzin

Im ersten Teil unserer zweiteiligen Serie zum Thema Autogas-Mythen haben wir die Fragen geklärt, ob Autogas kalt und gefährlich ist. Im zweiten Teil wird es etwas technischer. Wir betrachten die Unterschiede im Betrieb von Autogas und Benzin. Solltet ihr Fragen haben, freuen wir uns über einen Kommentar von euch.

 

Mythos Nr. 3: Autogas verbrennt heißer als Benzin

Dieses Thema wird leider immer noch allzu oft kontrovers diskutiert. Fakt ist, dass LPG keineswegs heißer als Benzin verbrennt, es verbrennt sogar insgesamt etwas kälter als Benzin. Obwohl die Zündtemperatur von Autogas mit 490° C gegenüber Benzin mit 350°C sogar um rund 140°C höher liegt, ist die reine Verbrennungstemperatur von LPG hingegen um ca. 15°C geringer als bei Benzin. Dies liegt an den unterschiedlich langen Kohlenstoffketten von Benzin, die auch als Oktan bezeichnet werden. Benzin hat 8 Kohlenstoffatome wohingegen die Gase Propan und Butan jeweils nur 3 bzw. 4 Kohlenstoffatome aufweisen.


mehr lesen 0 Kommentare

Autogas - Mythos und Wahrheit

Autogas

Wir klären die wichtigsten Fragen rund um LPG

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir die Unterschiede zwischen Autogas (LPG) und Erdgas (CNG) erklärt. Jetzt wollen wir in einer zweiteiligen Reihe auch den 5 großen Mythen ums Autogas auf den Grund gehen. Zum Thema Autogas hat fast jeder eine Meinung. Irgendein Freund oder Schwager hatte schließlich schon einmal ein LPG-Auto und bezeichnet sich daher auch gerne selbst als Experte. Auch wir werden immer wieder mit vielerlei Mythen und Vorurteilen gegenüber Autogas konfrontiert. Zeit damit aufzuräumen! Wir klären, was ist Mythos und was ist Wahrheit?

 

Mythos Nr.1: Autogas ist kalt

Das ist falsch. Wie überall im Universum gilt der Energieerhaltungssatz. Demnach kann Energie umgewandelt, aber weder erzeugt noch vernichtet werden. Dieser Umstand lässt sich einfach anhand von Autogas erklären.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Autogas ist nicht Erdgas!

LPG-Auto beim Autogas tanken

Der Sicherheitsstandard für LPG-Autos ist hoch und gesetztliche Kontrollen sorgen für zusätzlichen Schutz

Heute wollen wir auf das Thema Sicherheit zu sprechen kommen. Gerade in den letzten Wochen wurde aufgrund der Vorkommnisse mit einem Erdgas Touran von Volkswagen viel über die allgemeine Sicherheit von Gasfahrzeugen diskutiert. Allerdings ist gerade für Laien ein Gasauto wie das andere – eine Differenzierung findet selten statt. Dabei muss man explizit zwischen Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) unterscheiden. Schließlich handelt es sich hierbei um zwei vollkommen unterschiedlich Kraftstoffe. Erdgas oder kurz CNG – Compressed Natural Gas – wird immer in der Gasphase im Tank gespeichert. Wird CNG unter hohem Druck und extrem niedrigen Temperaturen verflüssigt, etwa für den Transport in einem Tanker, redet man von LNG. Das L steht dabei für Liquefied – also verflüssigt. Im PKW-Bereich findet diese Technik bislang jedoch keine Anwendung. Um das LNG in der Flüssigphase zu speichern, ist ein enorm hoher Material, Energie und Kostenaufwand nötig, was eine Umrüstung auf LNG unwirtschaftlich macht. Zurzeit fahren nur einige Lastwagen als Versuchsträger auf Europas Straßen herum.

 


mehr lesen 0 Kommentare

LPG-Direkteinspritzer – Prins Liqui Max 2.0, Vialle LPdi und Icom JTG HP

Autogasanlage mit LPG Direkteinspritzung

Gasanlagen-Entwicklung - Von den Anfängen bis heute

Von den ersten Gasanlagen bis heute hat ein enormer technischer Fortschritt stattgefunden. Auf dem Weg zur modernen Gasanlage gab es jedoch auch zahlreiche Fehlschläge zu verzeichnen. Unausgereifte Technik, fehlende Fachkenntnis und mangelnde Erfahrung sind die häufigsten Ursachen, wenn die Gasanlage oder der Motor versagt.

 

Gasanlagen mit Verdampfer – Entwicklung der Autogastechnik

Hersteller von Gasanlagen gibt es viele. Ein Großteil der Produzenten baut einfache Gasanlagen mit Verdampfer Technik. Dabei wird gasförmiges LPG im Saugrohr entweder per Venturitechnik oder mit regulierbaren Gasdüsen der Ansaugluft beigemengt. Im Gegensatz zur Venturitechnik, bei der das Gas über den Unterdruck des Motors angesaugt wird, entspricht eine vollsequentielle Gasanlage mit regulierbaren Gasdüsen schon eher dem heutigen Stand der Autogastechnik. Über ein separates Steuergerät, welches die Signale der Lambdasonde ausliest, kann die Gasmenge deutlich besser variiert werden. Dadurch wird eine exakte Einstellung des Kraftstoff-Luftgemisches ermöglicht, was wiederum zum ruhigen Lauf und zur längeren Haltbarkeit des Motors beiträgt.


mehr lesen 2 Kommentare

Euronozzle Autogas Adapter erfolgreich in den USA

Euronozzle Autogas Adapter

Autogas Adapter mit zahlreichen Vorteilen

Während sich die Europäer uneins über einen gemeinsamen Autogas Adapter sind, wird der Euroconnector / Euronozzle jenseits des Atlantiks immer beliebter. In den USA findet der Autogas Adapter „invented in Europe“ große Zustimmung und verbreitet sich immer weiter. Nicht ohne Grund – schließlich ist der europäische Autogas Adapter einfach und sicher zu bedienen und schont darüber hinaus die Umwelt.

 

Probleme mit Autogas Adapter gelöst

Zur Einführung des Euronozzles hatte der Tankadapter noch Probleme bereitet. So konnte der Autogas Adapter nach der Betankung mit Autogas nur mit viel Mühe wieder von der Zapfpistole gelöst werden und erzeugte dann bisweilen einen enormen Rückstoß. Die Probleme waren damit zu erklären, dass weder der Autogas Adapter noch die Zapfpistole der Gastankstelle über einen Druckausgleich verfügten. Dies hing mit den gestellten Anforderungen an den Tankadapter zusammen, wonach der Autogas Adapter kein Gas ablassen sollte.

 


mehr lesen 0 Kommentare

LPG-Steuer von 2018 bis 2021 weiterhin reduziert

LPG-Steuer nach 2018 - Autogas weiter steuerbegünstigt

Update vom 02.06.2017: Autogas Steuervorteil wird bis 2022 verlängert! Der Bundestag hat am heutigen Tag eine weiter Förderung für Autogas über 2018 hinaus beschlossen:

Autogas bleibt bis 2021 steuerbegünstigt

Aktuell wird der neue Entwurf zum Energiesteuer- und Stromsteuergesetz in den zuständigen Verbänden der Auto- und Gasbranche diskutiert. Dem Diskussionsentwurf zur Folge wird Autogas (LPG) und Erdgas auch nach 2018 weiter steuerlich gefördert. Allerdings wird es ab 2019 einen moderaten Anstieg der Autogas-Steuer um 3,1 Cent (netto) pro Jahr geben.

 


mehr lesen 35 Kommentare

Gastank-Aufbereitung

Gastank aufbereiten lassen mit Rostschutz

Fachmännische Begutachtung des LPG-Tanks durch GSP-Prüfer

Immer wieder erhält die AutogasTec Kundenanfragen, bei denen verzweifelte Fahrzeughalter nicht durch die Hauptuntersuchung kommen, da der Gastank ihrer Autogasanlage korrodiert ist. Dabei fehlt vielen Kunden das nötige Geld, um einen neuen Gastank zu kaufen – schließlich ist besonders ein Gastank einer Icom JTG Gasanlage sehr teuer. Zusammen mit der Reparatur und Montage kommen schnell mal über 1500 € zusammen! Die Diagnose „verrosteter LPG-Tank“ ist daher oftmals gleichbedeutend mit einem wirtschaftlichen Totalschaden – das Todesurteil für die Gasanlage und das Fahrzeug. Bislang konnten wir den Besitzern einer korrodierten Gasanlage nicht weiterhelfen und konnten ihnen nur einen neuen Tank anbieten. Mit unserem neuen Angebot einer Gastank-Begutachtung und Aufbereitung können wir jetzt auch eine Lösung für den kleinen Geldbeutel anbieten, die sogar entscheidende Vorteile gegenüber dem Kauf eines neuen Autogas-Tanks aufweist.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Autogas-Preis und Tankadapter-Normen

Autogas Preis in Europa - günstig LPG tanken

Mit Autogas in den Urlaub – günstige LPG-Tankstellen und passende Tankadapter

In Zeiten günstiger Benzinpreise bekommen auch normale Autofahrer einen kleinen Eindruck davon, was Autogas-Fahrer schon länger zu schätzen wissen - Die Vorzüge günstig von A nach B zu kommen und nicht vor jeder Fahrt zu überlegen, ob man sich den Weg doch lieber „sparen“ sollte.

 

Sinkende LPG-Preise – mit Autogas günstig in Europa fahren

Autogas ist heutzutage so günstig wie nie. Mit den sinkenden Benzinpreisen sind auch die Preise für LPG gefallen. So bekommt man den Liter Autogas häufig schon für unter 50 Cent. Allerdings ist das nicht in ganz Europa so. Bei unseren Nachbarn in der Schweiz, in Frankreich oder in den Niederlanden liegt der Literpreis für Autogas meistens über 70, teilweise sogar über 80 Cent. Da lohnt sich der Vergleich wenn die nächste Fahrt ins Ausland ansteht. Doch was bringt es, wenn man zwar günstig Autogas tanken könnte, aber nicht den passenden Tankadapter dabei hat? Zu diesem Zweck hat die AutogasTec eine zweiteilige Serie verfasst, die Sie und Ihr LPG-Auto perfekt auf den nächsten Urlaub vorbereitet.

 


mehr lesen 3 Kommentare

Koaleszenz-LPG-Filter

Koaleszenzfilter mit LPG-Filter für Gasanlagen mit Verdampfer

AutogasTec führt LPG-Filter als Koaleszenzabscheider ein

Auf Grund der anhaltenden Problematik mit verklebten und zugesetzten Gaseinblasventilen und Injektoren führt die AutogasTec einen innovativen LPG-Filter in Form eines Koaleszenzabscheiders für Autogas in den deutschen Markt ein.

Durch diesen speziellen LPG-Filter wird gewährleistet, dass die im Autogas vorhandenen Paraffine (Öle), die erst in der Gasphase austreten, sicher über den LPG-Filter abgeschieden werden.

 

Koaleszenzfilter mit LPG-Filter aus Glasfaser

Der Koaleszenzfilter enthält ein integriertes Filterelement aus einem Glasfaser-Verbundmaterial. Der LPG Filter kann im Zuge einer Regelwartung an der Gasanlage einfach ausgetauscht werden. Das Filterelement entfernt neben Paraffinen auch feste Verunreinigungen wie ein klassischer LPG-Filter aus Papier. Der Autogas Koaleszenzfilter wurde vollumfänglich vom TÜV Süd homologiert und ist somit für den Betrieb als LPG-Filter zugelassen. Die Homologationsnummer lautet E8 67R-018231.

 


mehr lesen 0 Kommentare

AutogasTec stellt innovativen Tankadapter mit Wechselfilter vor

LPG-Adapter mit Autogas-Filter zum Wechseln

Weltweites Patent: Homologierter Tankadapter mit Sinterfilter 

Rund ein halbes Jahr nach der Patenterteilung stellt die AutogasTec zusammen mit ihren Partnern einen innovativen Tankadapter mit Wechselfilter vor.

Dieser patentierte LPG Tankadapter besitzt einen integrierten Sintermetall-Filter, der  ganz einfach mit einem 22er bzw. 19er Schraubenschlüssel jährlich gewechselt werden kann. Zudem ist das Anschlussgewinde des Tankadapters aus Edelstahl gefertigt, um ein Abbrechen im Tankanschluss zu verhindern. Als weitere Innovation ist beim ACME Tankadapter im Außengewinde eine Riffelung eingearbeitet, die ein leichtes, sicheres Verschrauben ermöglicht. Neben der ACME Variante für den deutschen Markt ist auch ein Dish- und Bajonett-Tankadapter für das europäische Ausland erhältlich.

 


mehr lesen 2 Kommentare

AutogasTec stellt neuen Gasfilter für Icom JTG Gasanlage vor

Autogas-Filter für Icom JTG Gasanlage

Entwicklungsauftrag der AutogasTec für neuen Gasfilter für die GTX LPG-Pumpe

Nach umfangreichen Analysen der bestehenden Filter-Konzepte für Icom Gasanlagen, hat die AutogasTec einen Auftrag zur Entwicklung eines neuen Gasfilters vergeben. Der Entwicklungsauftrag enthielt genaue Vorgaben zum konstruktiven Aufbau und den Materialeigenschaften in Bezug auf die LPG-Resistenz. Der neue LPG-Filter für Icom JTG erfüllt sämtliche Qualitätsstandards und erweist sich als besonders robust und absorptionsfähig. Das Verbundmaterial des LPG-Filters weist eine hohe Resistenz gegen Autogas auf und die Membran filtert auch kleinste Unreinheiten in der Flüssiggasphase aus dem Autogas heraus.


mehr lesen 0 Kommentare

LPG / Autogas bleibt auch nach 2018 günstig!

Steuervorteil für LPG über 2018 hinaus verlängert - günstig Autogas tanken

Update vom 27.01.2017: Dieser Artikel ist nicht mehr aktuell! Anders als im Koalitionsvertrag verankert und vom Flüssiggas Verband im Jahr 2015 berichtet, wird Autogas voraussichtlich ab 2019 um 14,7 Cent teuer!

 

Der Deutsche Bundestag beschließt eine Verlängerung des Steuervorteils für Autogas

Gute Nachricht für alle Autogas-Fahrer und die deutsche Klimabilanz. Was die große Koalition schon in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt hatte, wird endlich umgesetzt. Wie der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) berichtet, wird LPG auch über 2018 hinaus steuerlich gefördert. Eine Erhöhung von 12 Cent (netto) im Jahr 2019 ist somit vom Tisch. Autogas-Fahrer können weiterhin zu Preisen von ca. 60 Cent LPG tanken und damit aktiv zur Reduktion der Treibhausgase beitragen. Damit setzt die Bundesregierung ein klares Zeichen, wonach Autogas in ihrer Klimaschutzsstrategie eine bedeutende Rolle spielt.


mehr lesen 0 Kommentare

GTX LPG-Pumpe: Innovative Neuentwicklung der AutogasTec

Flüssiggaspumpe für Icom JTG Autogas-System

LPG-Pumpe für Icom JTG mit Zulassung nach R67-01                vom TÜV Süd

Auf Grund der Diskussion um die fehlende Zulassung der Bigfoot Pumpe von Icom, hatte die AutogasTec mit ihren Partnerunternehmen die Entwicklung und Homologation (Zulassung) einer neuen und zugelassenen LPG-Pumpe für den Einsatz in Icom JTG Autogasanlagen gestartet.

 

Nach Abschluss der Entwicklung und Zulassung ist die Autogastec seit Juni 2015 in der Lage, über große Stückzahlen die GTX-Pumpe zu moderaten Preisen ihren Kunden zu offerieren. Ab sofort wird somit die GTX LPG-Pumpe mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299,- € angeboten.


mehr lesen 0 Kommentare

ICOM JTG - Homologationsnummer auf dem Tank nicht gültig

Autogas-Tank der Icom JTG Autogasanlage

Originale Icom Pumpen ohne Zulassung nach ECE 67R-01

Immer wieder kommt die Frage auf, was es mit den nicht zu gelassenen Icom Pumpen auf sich habe. - Schließlich stehe doch auf jedem Icom Gastank eine Homologationsnummer (E3 67R-017005), auf die häufig seitens der Umrüster verwiesen wird! Die Homologation wurde erteilt, als die Icom JTG Gasanlage im Jahr 2004 auf den Markt kam. Damals wurde das Icom-Multiventil zusammen mit einer Pumpe homologiert und erhielt somit die Zulassung nach 67R-01.

Bereits nach 2 Jahren wurde jedoch die Pumpe von Icom gewechselt, da der ursprüngliche Hersteller keine weiteren LPG-Pumpen für die Gasanlage liefern konnte. In Konsequenz besorgte sich ICOM eine Pumpe eines anderen Herstellers (Bosch).


mehr lesen 1 Kommentare

Bigfoot Pumpe fehlt die Genehmigung für Autogas-Betrieb

Fahrzeugen mit Icom JTG Autogasanlage droht ein Entzug der Betriebserlaubnis.

Aufregung in der Autogas-Community. Die Firma Icom hat jahrelang nicht genehmigte Pumpen in ihre JTG Autogasanlagen verbaut. In Konsequenz droht jetzt vielen Autogas-Fahrern ein „böses Erwachen“ bei der nächsten Hauptuntersuchung.

Hintergrund – Keine Genehmigung des TÜV Süd seit 2004

Im Jahr 2002, als ICOM das JTG-System auf den Markt brachte, wurden alle verbauten Teile auf LPG-Verträglichkeit nach der ECE Regulation 67R-01 homologiert und waren somit für den Betrieb mit Autogas genehmigt.


mehr lesen 1 Kommentare


AutogasTec-Blog: Technische Innovationen, Probleme mit LPG-Pumpen bei Icom JTG Gasanlagen und rechtliche Rahmenbedingungen rundum das Thema LPG - alles kurz und kompakt im Autogas-Blog!