Euronozzle LPG-Adapter mit Sinterfilter*

*LPG-Filter jährlich wechseln

 

Der Euronozzle wird fast ausschließlich in Spanien verwendet. Ein paar Gastankstellen mit Euronozzle-Standard gibt es auch in Portugal. Der LPG-Adapter enthält einen Sinterfilter zum Wechseln, der im Inneren des Tankadapters angebracht ist. Der Sinterfilter kann einfach gewechselt und gereinigt werden. Dazu muss das hintere Teil des Tankadapters einfach abgedreht werden.

 

Tankadapter Lieferumfang:

  • Euronozzle-Adapter aus Messing
  • Kapsel mit Einsatz für Sinterfilter-Element
  • Sinterfilter zum jährlichen Wechsel (bereits im Tankadapter integriert)
  • Baumwolltasche

 Anschlussgewinde:

24,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hilfe: Welches Anschlussgewinde brauche ich?

M8, M10, M12, M14 oder doch 21,8 mm? 

Mit der Tankadapter-Schablone finden Sie das passende Anschlussgewinde:

Autogas-Adapter-Minibetankung


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:



In Spanien und Portugal mit Euronozzle LPG tanken

Weltweit gibt es sechs verschiedene LPG-Adapter. Der Euronozzle Tankadapter und die dazugehörige Tankpistole sind die neueste Entwicklung. Der Euro-Connector ist technisch den anderen Adaptern überlegen. Der Autogas-Adapter hat eine kompakte Bauweise und emittiert beim Tanken wenig LPG. Zudem ist das Autogas-Tanken mit dem Euro-Connector kinderleicht. Anders als etwa beim ACME-Adapter braucht man mit dem Euronozzle lediglich eine Hand, um eine dichte Verbindung herzustellen.

 

Der Euronozzle kann sich nicht durchsetzen

Durch die späte Markteinführung fristet der LPG-Adapter jedoch ein Nischendasein. Schließlich scheuen viele Tankstellen die kosten, um ihre Tanksäulen für den neuen Tankadapter umzurüsten. Darüber hinaus gibt es keine koordinierte Kampagne seitens der Regierungen in der Euro-Zone, um den Euronozzle flächendeckend einzuführen. 


Lediglich Spanien und Portugal verwenden diesen Autogas-Adapter. Doch selbst hier kann man nicht an allen Gastankstellen mit einem Euronozzle tanken. An einigen Tankstellen in Spanien ist das Autogas-Tanken nur mit einem Bajonett-Adapter möglich. In Portugal hingegen gibt es noch einige LPG-Tankstellen, wo nur mit einem Dish-Adapter das Tanken von Autogas möglich ist.

 

Aufbau der Autogas-Infrastruktur in Spanien und Portugal

Im Gegensatz zu Deutschland und Italien, wo LPG schon länger weit verbreitet ist, wird Autogas in Spanien und Portugal erst jetzt populär. Da die Autogas-Infrastruktur erst noch geschaffen werden muss, können diese Länder den Euronozzle ohne Mehrkosten einführen.