Autogas Umrüstung

Referenzen: Autogas-Umrüstung sowie Wartung und Reparatur von Icom JTG Gasanlagen

Zufriedene Kunden der AutogasTec mit einer GTX LPG-Pumpe in ihrer Icom JTG Gasanlage

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Kunden, die ihre originale Icom Pumpe gegen einen GTX LPG-Pumpe bei einem unserer Autogas Umrüster tauschen lassen haben. Im Namen der AutogasTec und dem jeweiligen Partner-Umrüster bedanken wir uns für Ihr Vertrauen und stehen Ihnen auch in weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auch in Zukunft über Ihr Feedback und sind offen für Kritik, um unsere Autogas Komponenten nach Ihren Bedürfnissen weiterzuentwickeln und kontinuierlich zu verbessern. Mit der GTX LPG-Pumpe für die Icom JTG Gasanlage haben sich unsere Kunden für eine leistungsstarke und sehr haltbare Autogas-Pumpe entschieden, die für alle LPG-Autos mit einer Icom JTG Autogasanlage bis 500 PS geeignet ist!

Von der Wartung über die Reparatur bis zur Autogas-Umrüstung vermittelt die AutogasTec an kompetente Einbaupartner in Ihrer Region.


Sebastian Fritsch

LPG-Auto:             BMW 528i (E39)
Motor:                    Reihen-Sechszylinder mit 193 PS
Gasanlage:            Icom JTG Gasanlage der 1. Generation

 

Totalausfall der Gaspumpe, ersetzt gegen GTX LPG-Pumpe

Schon die erste telefonische Kontaktaufnahme mit Herrn Fritsch verlief sehr gut. Nach kurzer Zeit konnte anhand der Schilderungen des Kunden eine Vermutung hinsichtlich des Defekts geäußert werden. Da die Schilderungen des Icom Problems sehr detailliert waren wurde schnell klar, dass hier die im Tank verbaute Pumpe defekt sein musste. Schließlich wurden die Stromführenden Kabel im Vorfeld schon überprüft wobei keine Beschädigungen festgestellt wurden.

Am Tag der Reparatur wurde die ausgebaute Pumpe auf dem speziellen Pumpenprüfstand der AutogasTec getestet. Die Pumpe baute überhaupt keinen Druck mehr auf, weshalb eine Messung des Volumenstroms nicht mehr möglich war. Die No-Name-Pumpe hatte also einen Totalausfall erlitten. Nach dem Einbau einer GTX LPG-Pumpe und dem Wechsel der Dichtung und des Filters lief der Wagen wieder einwandfrei und der Kunde konnte seine Rückreise nach Brandenburg zufrieden antreten.

 

Statement zur Reparatur der Icom Gasanlage



Wolfgang Wilke

LPG-Auto:             Mercedes E-Klasse (W210)
Motor:                    E200 - Vierzylinder Kompressormotor mit 163 PS
Gasanlage:            Icom JTG Autogasanlage

 

Mercedes mit Gasanlage

Austausch der Bigfoot Pumpe gegen GTX LPG-Pumpe

Die Icom Gasanlage und der Motor von Herrn Wilke bereiteten einige Probleme. Zunächst war der Pumpendruck der Icom Bigfoot Pumpe nicht mehr ausreichend, weshalb die Icom Pumpe gegen eine GTX LPG-Pumpe getauscht wurde. Mit einem Druck von nur etwa 2 bar konnte die Pumpe nicht mehr ausreichend Kraftstoff zum Motor befördern. Damit hatte der Kunde bei der Icom JTG Gasanlage schon den zweiten Pumpendefekt einer originalen Icom Pumpe zu tragen.

Darüber hinaus lief das Fahrzeug sehr „unrund“, weshalb schnell der Verdacht aufkam, dass auch die Zündkerzen nicht mehr einwandfrei funktionierten. Nach dem Tausch der Icom Pumpe und der Zündkerzen lief die Gasanlage und das Fahrzeug wieder einwandfrei im Autogas-Betrieb und der Kunde war zufrieden.

Kommentar zur Reparatur der Gasanlage

Erfahrung mit Autogas-Umrüster


Sohrab Shojaei

LPG-Auto:             BMW 323i (E46)
Motor:                    Reihen-Sechszylinder mit 170 PS
Gasanlage:            Icom JTG Gasanlage der 1. Generation

 

Zufriedene Kunden beim LPG-Umrüster

Leistung: Defekte Icom Pumpe gegen GTX LPG-Pumpe getauscht

Da der Pumpendruck der Icom Pumpe zu niedrig war, konnte nicht ausreichend LPG zum Motor des BMW gefördert werden – in Konsequenz lief der Motor zu mager. Eine Messung der Stromstärke und –Spannung am Multiventil der Gasanlage ergab, dass es keine Probleme mit dem Icom Kabelbaum gab. Die Icom Pumpe wurde ausreichend mit Strom versorgt. Daher ließ der geringe Pumpendruck auf einen Defekt der Icom Pumpe schließen. Dieser Verdacht bestätigte sich, als die Pumpe aus der Gasanlage entfernt und am Pumpenprüfstand durchgemessen wurde. Das Problem mit der Gasanlage war gefunden, da die Icom Pumpe nur noch etwa 2 bar Druck aufbauen konnte. Im Stand muss eine Autogas-Pumpe jedoch 3 bar erreichen, damit das LPG-Auto nicht zu mager läuft. Nach dem Einbau der GTX LPG-Pumpe wurde auch der Druckregelbolzen getauscht und anschließend eine Vergleichsmessung gemacht. Der Pumpendruck betrug genau 3 bar. Auch bei der Testfahrt pendelten sich die Korrekturwerte um 0 ein, was auf eine sehr gut eingestellte Gasanlage schließen ließ.     

 

Kundenbewertung der Reparatur der Icom JTG Gasanlage

Sehr gute Kundenbewertung nach Austausch der defekten Icom Pumpe


Andre Kuring

LPG-Auto:             BMW 330i (E46)
Motor:                    Reihen-Sechszylinder mit 231 PS
Gasanlage:            Icom JTG Gasanlage der 1. Generation

 

Reparatur Icom JTG am BMW 330i mit Pumpenwechsel

Leistung: Reparatur der Icom JTG Gasanlage – Pumpenwechsel

Schon beim ersten Telefonat kam der Verdacht auf, dass der Defekt an der Icom JTG Gasanlage mit der Pumpe im Zusammenhang stehen könnte. Das Fahrzeug konnte im Gasbetrieb nicht die volle Leistung abrufen und fing darüber hinaus auch sporadisch an zu Ruckeln. Als Herr Kuring zur Überprüfung der Icom Gasanlage kam, konnte anhand der Leitungsmessung schnell ein Defekt am Kabelbaum ausgeschlossen werden. Die Messung des Gasdrucks zeigte dann deutlich, dass die Icom Pumpe die erforderliche Leistung nicht mehr erbrachte. Dies bestätigte sich auch nach dem Ausbau und bei der Messung am Prüfstand für die LPG-Pumpen. Nach der Reparatur der Icom JTG und dem Einbau der GTX LPG-Pumpe hatte das Fahrzeug wieder die volle Leistung. Darüber hinaus ergab die Messung am Fahrzeug keinerlei Anzeichen mehr für einen Magerlauf im Autogas-Betrieb. Der Kunde war daher rundum zufrieden und richtete bei einem Anruf noch einmal seine große Dankbarkeit aus.

 

Kommentar zur Reparatur der Icom JTG Autogasanlage

Kunde erfreut über Reparatur der Icom Gasanlage und dem Einbau der GTX LPG-Pumpe


Mercedes T-Modell mit Icom JTG Gasanlage und neuer Autogas Pumpe

Alexander Theuerkauf

LPG-Auto:             Mercedes C 280 (W202)
Motor:                   
Gasanlage:            Icom JTG Autogasanlage der 1. Generation

 

Leistung: Einbau von T-Stücken und einer GTX Autogas-Pumpe

Die Untersuchung des LPG-Autos ergab, dass die Umrüstung und Wartung der Icom JTG Gasanlage vom vorigen Autogas-Umrüster nicht fachmännisch vorgenommen wurde. Die Elektroanschlüsse der Pumpe wurden nicht korrekt angebracht und darüber hinaus wurde bei der Umrüstung am Einsatz von T-Stücken gespart. Die AutogasTec empfiehlt daher ausdrücklich nur auf erfahrene und zertifizierte Icom Umrüster zurückzugreifen!

Die LPG-Pumpe wurde gegen eine neue GTX Autogas-Pumpe getauscht. Des Weiteren wurden die fehlenden Icom T-Stücke eingebaut. Nach der Dichtigkeitsprüfung der Icom JTG Gasanlage wurde die Autogasanlage auf Ihre Funktion hin geprüft und für einwandfrei befunden!

 

Statement zum Einbau der GTX LPG-Pumpe in die Icom JTG

Kundenempfehlung nach erfolgreicher Pumpenreparatur beim LPG-Umrüster


Zufriedener Kunde mit GTX Autogas-Pumpe in BMW X5

Timo Wischerhoff

LPG-Auto:             BMW (E53) X5 3.0i
Motor:                    6 Zylinder Reihenmotor mit 170 KW (231 PS)
Gasanlage:            Icom JTG Autogas-System der 1. Generation

 

Leistung: Austausch der Icom Pumpe gegen die GTX LPG-Pumpe

Die originale Icom Pumpe hatte weniger als 1 bar Druck und musste gegen eine neue Autogas-Pumpe getauscht werden. Da der 85 Liter LPG-Tank voll war, musste zunächst das Autogas kontrolliert über eine LPG-Fackel abgebrannt werden. Da der Butan-Anteil im Autogas ungewöhnlich hoch war, dauerte dieser Vorgang etwa 5 Stunden. Danach wurde der Autogas-Tank geöffnet und die alte Icom Pumpe entfernt. Anschließend wurde in die Icom JTG Gasanlage eine neue GTX Autogas-Pumpe mit neuem LPG-Filter, einer neuen Vorlaufleitung und einer neuen Multiventildichtung eingebaut und der LPG-Tank sicher verschlossen. Nach der Betankung der Gasanlage mit Autogas wurde eine Dichtigkeitsmessung und eine Kontrollfahrt vorgenommen. Ohne jede Kalibrierung der GTX Pumpe waren die Werte von vornherein optimal - die Gasanlage war perfekt eingestellt und Besitzer des LPG-Autos sehr zufrieden.

  

Persönliches Statement zur Reparatur der Icom Autogasanlage

Kunde ist zufrieden mit dem Autogas-Umrüster und bedankt sich für die kompetente Arbeit Arbeit